Allgemein|

Pressemitteilung 

In Anbetracht der erschreckenden Ereignisse hat sich das Präsidium des Verband Saarländischer Karnevalsvereine darauf verständigt, uneingeschränkte Solidarität mit den Menschen in der Ukraine zu zeigen.

Es ist Zeit für die europäischen Werte, die uns alle verbinden, einzustehen.

Unter diesem Aspekt empfehlen wir unseren Vereinen, von öffentlichen Veranstaltungen und Feiern Abstand zu nehmen. Aktionen für Kinder/Jugendliche, Senioren und Brauchtums­pflege für die eigenen Vereinsmitglieder sollten in kleinem, nicht öffentlichem Rahmen möglich sein.

Fastnacht: Ja!
Feiern: Nein!

Das Präsidium

Download als pdf: hier

Fastnacht Ja, Feiern Nein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close Search Window